Zeit für einen Denk um sturz? Zeit für einen Denk um sturz?

30 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland erneut getrennt: Neue Mauern in den Köpfen teilen uns in „dafür“ und „dagegen“, wenn es um Politik, Soziales oder Klima geht. Meinungen werden immer seltener in Gesprächen ausgetauscht, sondern in Filterblasen nur verstärkt. Wir reden lieber über-, statt miteinander und verlernen, die Meinung der Anderen auszuhalten.

Und dennoch ist es möglich, auch diese Mauern zu durchbrechen: durch Sprechen. Denn das Umstoßen eines virtuellen Mauerstücks ist dein Signal, um über „Diskutier Mit Mir“ mit Menschen, die komplett anders denken, anonym wieder ins Gespräch zu kommen. Versuch es mal und überwinde deine Meinung!

So funktioniert's

Mit deinem Smartphone machst du die Meinungsmauern in Augmented Reality sichtbar.

Gib fünf Mauerstücken mit Statements einen Denkanstoß.

Diskutiere mit jemanden, der eine andere Meinung vertritt. Falls kein Chatpartner verfügbar ist, lad die App und lass Dich benachrichtigen.

Die Aktion zum Jahrestag des Mauerfalls

Am 9. und 10. November 2019 brachte Diskutier Mit Mir die Mauern der Meinung für zwei Tage dorthin, wo Deutschland schon einmal geteilt war: auf die Straßen Berlins. Während also an den offiziellen Gedenkstätten des Mauerfalls gedacht wurde, konnten Menschen an ausgesuchten Plätzen die heutigen Mauern mit dem Smartphone sichtbar machen und gemeinsam überwinden. Parallel machten Plakate an markanten Orten wie z. B. dem Checkpoint Charlie auf die Aktion aufmerksam.

Entdecke die Themen der Mauern

Icon: Thermo

Meinungsmauer zum Klima

Ist der Klimawandel von Menschen oder den Medien gemacht? Sollte die Wirtschaft immer Vorfahrt bekommen oder braucht es die Energiewende? Und muss es eigentlich immer Beef geben? Trotzdem immer noch besser, sich über all dies die Köpfe heiß zu reden, als anderen einfach nur die kalte Schulter zu zeigen.

Icon: Government

Meinungsmauer der Politik

Ist Grün oder Blau das neue Schwarz-Rot-Gold? Ist es progressiv, traditionell zu sein? Wir schaffen das, oder schaffen wir unser Land gerade ab? Und ist Leitkultur auch eine kulturelle Bereicherung? Doch auch wer sich im Recht fühlt, sollte andere Meinungen nicht links liegen lassen.

Icon: Society

Meinungsmauer der Gesellschaft

Müssen wir den Kapitalismus abschaffen, oder schafft er die Grundlage unseres Wohlstands von morgen? Ist es fair, wenn Reiche mehr abgeben sollen, oder sollte es reichen, wenn jeder für sich sorgt? Am ärmsten dran sind jedoch die Menschen, die vor lauter Selbstgerechtigkeit gar keine Debatte führen.

Der Film zur Aktion

Die App

Unsichtbare Mauern gibt es überall. Überwinde sie mit einem Gespräch: Lad die Diskutier Mit Mir App und rede mit jemanden von der anderen Seite. Anonym, 1:1 und geschützt.

Diskutier Mit Mir ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen mit polarisierenden Standpunkten miteinander ins Gespräch zu bringen. In den geschützten Chaträumen der App trifft Klimaschützer auf Klimaskeptiker, Progressiv auf Konservativ und Europagegner auf EU-Befürworter. Also all diejenigen, die sonst nur über- statt miteinander reden. Denn Begegnungen von Mensch zu Mensch sind gerade im digitalen Zeitalter noch immer das beste Mittel gegen Vorurteile.

Mehr über DMM
Diskutier Mit Mir
Mauern der Meinung Mauern der Meinung
Mauern der Meinung

Infos für Journalisten

Sie wollen mehr über das Projekt „Mauern der Meinung“ erfahren oder darüber berichten? In unserer digitalen Pressemappe finden Sie alle notwendigen Informationen und Materialien. Hier zum Download.

Pressemappe